Autor: ds

Unser Bestreben nach der Wahl 2021

Wie im letzten Beitrag erwähnt, war das Wahlergebnis überraschend ausgegangen. Die Bürger erwarten eine Veränderung der politischen Arbeit in der Stadt Nordenham.

Alle Parteien sind aufgefordert, einen neuen konstruktiven Weg einzuschlagen. Der Bürger erwartet eine Zusammenarbeit, die die Stadt Nordenham mit großen Schritten voranbringt. Es gibt viele Themen, die schon zu lange nicht bearbeitet und umgesetzt wurden, aber dringend gehandelt werden muss (Beispiel Straßenausbau-beitragssatzung).

Wir als FDP sind bereit, konstruktiv und im Dialog mit den anderen Parteien nach Lösungen zu suchen, die die Themen unserer Stadt voranbringen. Man kann hart in der Sache diskutieren und man wird nicht immer einer Meinung sein, letztendlich müssen aber immer die Interessen der Stadt Nordenham im Vordergrund stehen und nicht die einer einzelnen Partei. Das ist das, was die Wähler von uns für die kommenden Jahren erwarten.

Nach der Wahl 2021

Die Wähler haben ihre Stimmen abgegeben und die jeweiligen Parteien haben ihr Ergebnisse erhalten. Das zum Teil überraschende Ergebnis zeigt auf, dass sich alle Parteien neu ausrichten müssen.

Unser gesamtes FDP-Team bedankt sich ausdrücklich bei unseren Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen und werden Sie entsprechend vertreten. Wir als FDP hatten uns zwar ein Ergebnis von über 10% erhofft, aber die 9,17% zeigt uns gegenüber der letzten Wahl eine positive Richtung und daran wollen wir uns messen. Die zu besetzenden 3 Sitze im Stadtrat werden durch Hergen Kalitzki, Rolf Ahlers und Larissa Fink wahrgenommen. Die nicht gewählten Team- Mitglieder werden unsere zukünftigen Vertreter dabei tatkräftig unterstützen. Auch im Kreistag und im Ortsrat Abbehausen haben wir einen Sitz und werden unsere Themen dort vertreten bzw. einbringen.

Wir haben ein Wahlversprechen anhand unseres Wahlprogrammes an die Wähler gegeben und es unser Auftrag, dieses im Laufe der Periode umzusetzen. Daran werden wir festhalten.

FDP-Stadtverband Nordenham

Tettenser Steg 10
26954 Nordenham

Inhaltlich Verantwortlicher
gem. § 55 Abs. 2 RStV:
Michael Scherf (Vorsitzender)
E-Mail: michael.scherf1@ewe.net